Startseite

SPÖ Walding
SPÖ WaldingMittwoch, Juni 29th, 2022 at 6:26pm
Es braucht Qualität in der Kinderbetreuung, keine Sparmaßnahmen!

In Walding kann eine Hortgruppe mangels Personal nicht geführt werden. Bis zu 18 Kinder und ihre Eltern haben eine kurzfristige Absage vom Bürgermeister erhalten und hängen buchstäblich in der Luft. Eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist so nicht möglich - und das im Jahr 2022! Das muss man sich mal vorstellen!

Der ÖVP ist das Thema nicht wichtig. "Frauen, bleibt zu Hause und erledigt den Haushalt!" ist dort immer noch das inoffizielle Motto. Und für die Sorgen und Nöte von Angestellten in der Kinderbetreuung haben Bürgermeister Plakolm und sein Umfeld auch wenig Sensibilität.

Wir stellen daher im Gemeinderat einen Antrag, der genau die Probleme, die zum Personalmangel im Hort führen, an der Wurzel angeht! Unerwartete, aber sehr willkommene Unterstützung erhalten wir dabei von der FPÖ Walding und Sabine Hofstätter, mit der wir den Antrag gemeinsam einbringen. Weil wir der Meinung sind, dass qualitätsvolle Kinderbetreuung über Parteigrenzen hinweg enorm wichtig ist.

Und so sieht der Antrag dann aus:

"Der Gemeinderat bekennt sich zu einer qualitätsvollen Kinderbildung- und Betreuung und beauftragt den Familienausschuss, folgende Punkte zu diskutieren, um die Qualität der Kinderbetreuung zu fördern:
1) Erarbeitung von Möglichkeiten unter Beiziehung eines Gemeinde-Juristen, inwiefern Besserstellungen des Kinderbetreuungspersonals (Sozialleistungen, Dienstrecht, Gehalt…) möglich sind.
2) Bekenntnis zum Hort, der dem oö. Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz unterliegt, Absage an eine „Nachmittagsbetreuung“, für die keine gesetzlichen Standards gelten
3) Debatte über Auslagerung der Kinderbetreuung an einen privaten Träger (Familienzentren, Hilfswerk…). Von einer breit aufgestellten Organisationsstruktur inkl. Springerpool, mobiler pädagogischer Beratung sowie eigenen Fortbildungsangeboten könnte großes Verbesserungspotenzial ausgehen.
4) Generell höhere Anstellungsausmaße, v.a. im Hort („Jobs, von denen man leben kann“).
5) Änderung der Tarifordnung im Hort, flexiblere Tarife andenken (z.B. 3-Tages-Tarif)"
SPÖ Walding
SPÖ WaldingDienstag, Juni 14th, 2022 at 8:04pm
Die Anlagen im Waldinger Skatepark sind wirklich schon in einem bemitleidenswerten Zustand. Man könnte auch sagen, in einem sicherheitsgefährdenden Zustand!

Es wird höchste Zeit, dass sich da was tut! Wir arbeiten jedenfalls dran, im zuständigen Gemeindeausschuss wurde das Projekt bereits besprochen. Es gibt vielversprechende Ansätze, u.a. eine Fördermöglichkeit....Hoffentlich können diese auch verwirklicht werden.

Den Waldinger Kindern und Jugendlichen wärs jedenfalls zu wünschen!
SPÖ Walding
SPÖ WaldingDienstag, Juni 14th, 2022 at 4:08pm
Dies passiert, wenn der Eigentümer den Beitrag nur mit einer kleinen Personengruppe teilt oder er geändert hat, wer ihn sehen kann. Es kann auch sein, dass der Content inzwischen gelöscht wurde.
SPÖ Walding
SPÖ WaldingSamstag, Juni 11th, 2022 at 2:45pm
Update 10.6.22 - einige Familien haben bereits von der Gemeinde ein Mail erhalten, dass sie KEINEN Hortplatz haben (trotz abgegebenen Bestätigungen vom Arbeitgeber)!!!! Soetwas darf nicht passieren! Wir werden uns einsetzen, dass hier was passiert und eine Lösung angestrebt wird!

Misere in der Kinderbetreuung in Walding!

Die Marktgemeinde Walding muss zahlreichen Eltern von Hortkindern eine traurige Absage erteilen. Eigentlich gäbe es 4 Gruppen im Waldinger Hort, die 4. Gruppe wird aber auch im September nicht öffnen können. Die Gemeinde findet kein Personal, um die Gruppe führen zu können… Somit könnten bis zu 18 Kinder im Herbst ohne Betreuung dastehen! Ein Skandal!

Wenn der akuten Personalnot, von der alle Gemeinden und die Trägerorganisationen (Caritas, Hilfswerk, Familienzentren der Kinderfreunde…) berichten nichts entgegengesetzt wird, wird das System Kinderbetreuung nicht mehr lange funktionieren.
Das betrifft alle Einrichtungen, von der Krabbelstube über den Kindergarten bis zum Hort.

Der Erfolgsweg ist bekannt, er muss nur endlich politisch umgesetzt werden: mehr Personal in den Gruppen und bessere Bezahlung.
Unter den verschiedenen Trägerorganisationen hat bereits ein Wettbewerb um künftige MitarbeiterInnen begonnen. Das kann langfristig nur mit besseren Arbeitsbedingungen erreicht werden. Aber auch einzelne Gemeinden können etwas tun. Feldkirchen beispielsweise stellt zusätzliche 45 000 € (!!) für mehr Personal in den Einrichtungen zur Verfügung.

Es geht also, wenn man nur will. Die große Frage ist jetzt: Will Waldings Bürgermeister auch?
Bei Gesprächen mit Hans Plakolm ist leider keine Bereitschaft erkennbar, dass es an schlechten Arbeitsbedingungen (siehe auch Foto - hier wird keine Reinigungskraft gesucht, sondern ein/e Horthelfer/in !) und mangelnden Angeboten der Gemeinde liegen könnte, dass ausgerechnet in Walding nicht alle Hortgruppen geführt werden!
SPÖ Walding
SPÖ WaldingMontag, Juni 6th, 2022 at 7:12pm
Pumptrack in Walding: einstimmiger Beschluss im Gemeinderat!

Manchmal entwickeln sich bestimmte Dinge schneller, als man vermuten würde. Eine solch erfreulich schnelle Realisierung wird jetzt dem Projekt Pumptrack zuteil. Ein Pumptrack ist ein asphaltierter Rundkurs mit Wellen und Kurven und kann mit allen Sportgeräten, die Räder an der Unterseite befestigt haben, befahren werden. Besonders gut geeignet ist ein Pumptrack für Fahrräder, Inlineskater, Skateboards usw. Somit sind in erster Linie Kinder und Jugendliche die Zielgruppe, aber sportlich Interessierte aller Altersgruppen können die neue Fläche zum Trainieren oder einfach zur Bewegung nutzen. (Bild zeigt bestehenden Pumptrack in Feldkirchen)

Der Waldinger Sportpark, eine überregional bekannte Institution seit 1998, wird dadurch entscheidend aufgewertet. Der neue Pumptrack soll im Park, neben der Mountainbike-Strecke, errichtet werden. Möglich wird dieses Projekt durch Förderungen aus dem Kommunalen Investitionsprogramm KIP und LEADER-Mittel. Die Umsetzung soll noch dieses Jahr erfolgen!

Unabhängig davon werden wir in den nächsten Wochen und Monaten eine Erneuerung des Skateparks weiter verfolgen, die unabhängig vom Pumptrack zu sehen ist. Zeitgemäße Anlagen für Skater sind weiterhin eines unserer wichtigsten Ziele
SPÖ Walding
SPÖ WaldingMittwoch, Juni 1st, 2022 at 5:29pm
Update 10.6.22 - einige Familien haben bereits von der Gemeinde ein Mail erhalten, dass sie KEINEN Hortplatz haben (trotz abgegebenen Bestätigungen vom Arbeitgeber)!!!! Soetwas darf nicht passieren! Wir werden uns einsetzen, dass hier was passiert und eine Lösung angestrebt wird!

Misere in der Kinderbetreuung in Walding!

Die Marktgemeinde Walding muss zahlreichen Eltern von Hortkindern eine traurige Absage erteilen. Eigentlich gäbe es 4 Gruppen im Waldinger Hort, die 4. Gruppe wird aber auch im September nicht öffnen können. Die Gemeinde findet kein Personal, um die Gruppe führen zu können… Somit könnten bis zu 18 Kinder im Herbst ohne Betreuung dastehen! Ein Skandal!

Wenn der akuten Personalnot, von der alle Gemeinden und die Trägerorganisationen (Caritas, Hilfswerk, Familienzentren der Kinderfreunde…) berichten nichts entgegengesetzt wird, wird das System Kinderbetreuung nicht mehr lange funktionieren.
Das betrifft alle Einrichtungen, von der Krabbelstube über den Kindergarten bis zum Hort.

Der Erfolgsweg ist bekannt, er muss nur endlich politisch umgesetzt werden: mehr Personal in den Gruppen und bessere Bezahlung.
Unter den verschiedenen Trägerorganisationen hat bereits ein Wettbewerb um künftige MitarbeiterInnen begonnen. Das kann langfristig nur mit besseren Arbeitsbedingungen erreicht werden. Aber auch einzelne Gemeinden können etwas tun. Feldkirchen beispielsweise stellt zusätzliche 45 000 € (!!) für mehr Personal in den Einrichtungen zur Verfügung.

Es geht also, wenn man nur will. Die große Frage ist jetzt: Will Waldings Bürgermeister auch?
Bei Gesprächen mit Hans Plakolm ist leider keine Bereitschaft erkennbar, dass es an schlechten Arbeitsbedingungen (siehe auch Foto - hier wird keine Reinigungskraft gesucht, sondern ein/e Horthelfer/in !) und mangelnden Angeboten der Gemeinde liegen könnte, dass ausgerechnet in Walding nicht alle Hortgruppen geführt werden!